Samstag 24.02.18, 17:38 Uhr
Equal Playing Field

Fußball auf dem Kilimanjaro

Am Sonntag, den 4. März lädt das Frauenarchiv ausZeiten, Herner Str. 266  um 17 Uhr zu einem Bericht von Petra Landers und Dana Rösiger über das höchste Fußballspiel der Welt ein: Sie kamen aus 20 Nationen, um auf dem Kilimanjaro in 5.714 Metern Höhe ein Fußballspiel nach FIFA-Regeln zu spielen. Die ehemalige Bochumer Nationalspielerin Petra Landers, mit 55 Jahren die älteste Teilnehmerin, war am 24. Juni 2017 als einzige deutsche Spielerin dabei.
Ihre ungewöhnliche Expedition mit dem Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde hat zum Ziel, den Mädchen- und Frauenfußball auf der ganzen Welt zu unterstützen, den nötigen Respekt zu erlangen und die Gleichstellung und Gleichberechtigung nach vorn zu stellen, insbesondere in Ländern mit schwierigen Bedingungen.
„Wir schaffen viele Dinge, wenn wir uns Ziele setzen, und auf dem Kilimanjaro haben wir es mit dem Fußballspiel bewiesen.
Wir müssen uns nur trauen.“

Gemeinsam mit der Heidelberger Fotografin Dana Rösiger wird Petra Landers in Wort und Bild von kaum beschreibbaren Erfahrungen und Herausforderungen dieses internationalen Projekts berichten.
Eine Veranstaltung für Frauen.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de