Dienstag 28.11.17, 18:40 Uhr
Die Sturmkatastrophe Irma

Klimawandel auf Kuba

Am Donnerstag, den 30.11. um 19:30 findet im NaturfreundeZentrum Lanendreer eine Veranstaltung statt zum Thema “Klimawandel auf Kuba: Die Sturmkatastrophe.” In der Ankündigung heißt es: »Kuba ist vom Sturm Irma schwer betroffen worden. Es geht um die Auswirkungen, aber auch um den Umgang mit Naturkatastrophen auf Kuba. Wie wird angesichts der Klimaveränderungen die Perspektive für den Karibikstaat sein. Vortrag der Kubahilfe. “Die verheerenden Folgen des Super-Hurrikans IRMA auf mehreren Inseln der Karibik sind ein schwerer Schlag für die betroffenen Menschen. Die Bilder und Berichte über die Schäden und Verwüstungen sind schockierend. Der Hurrikan hat trotz der aufwändigen Schutzvorkehrungen gerade auch im Osten und der gesamten Nordküste Kubas immense Schäden angerichtet, die regionale Infrastruktur beschädigt und einige Wohnbezirke zerstört. Das Eindringen des Meeres und über fünf Meter hohe Wellen verursachten schwere Schäden an den Ufern der gesamten Küstenregion.”

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de