Freitag 27.01.17, 08:58 Uhr
Fünfte Bochumer DEFA-Filmtage

Helden

Mit einem Propaganda-Schinken aus der DDR der 50-Jahre starten am 1. Februar die Fünften Bochumer  DEFA-Filmtage in endstationKino: “Ernst Thälmann – Sohn seiner Klasse”. Die Filmtage laufen unter dem Motto “Helden”. Auf den Streifen über den KPD-Führer in der Weimarer Republik folgt am 3. Februar: “Wolz – Leben und Verklärung eines deutschen Anarchisten”. Das vollständige Programm:
Mittwoch, 01.02., 17.00 Uhr, Ernst Thälmann – Sohn seiner Klasse
Freitag, 03.02, 17.00 Uhr, Wolz – Leben und Verklärung eines deutschen Anarchisten
Samstag, 04.02., 17.00 Uhr, Die Verlobte
Sonntag, 05.02., 17.00 Uhr, Bankett für Achilles
Montag, 06.02., 16.00 Uhr, Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de