Freitag 23.12.16, 19:46 Uhr

Aktion Aufschrei –
Stoppt den Waffenhandel

Das Bochumer Friedensplenum weist auf seiner Webseite  auf den gestern erschienenen Newsletter der “Aktion Aufschrei-Stoppt den Waffenhandel” hin: »Enthalten sind Meldungen über erfolgreiche Aktionen, neue Informationen zum Thema Rüstungsexporte und der Verweis auf einen Artikel von Jürgen Grässlin in der “Zivilcourage”, der sich mit der Verantwortung des geheim tagenden Bundessicherheitsrats beschäftigt. Ihm gehören unter anderem Kanzlerin Merkel und Wirtschaftsminister Gabriel an. Häufig genehmigen sie Waffenlieferungen an menschenrechtsverletzende oder kriegführende Staaten. Grässlin benennt dabei auch die Profiteure dieser Entscheidungen, wie etwa Rheinmetall, Kraus-Maffei Wegmann oder Heckler & Koch.«
Der ZivilCourage-Artikel als PDF: Oft ist Rüstungsexport Beihilfe zum Mord

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de