Dienstag 08.03.16, 16:24 Uhr

Sondervotum zum SP-Haushalt

Die Fraktion der Grünen & Alternativen Student*innen Bochum im Studierendenparlament der Ruhr-Uni wirft den AStA-tragenden Gruppen u. a. vor, dass im beschlossenen Haushalt “Mitglieder der Studierendenschaft durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt” werden. Sebastian Pewny erklärt für die Fraktion: “Der Haushalt ist sozial ungerecht, zwischen den Initiativen unfair verteilt und berücksichtigt die Beschlüsse der FachschaftsvertreterInnenkonferenz nicht. Darüber hinaus fehlte uns die nötige Zeit ordentlicher Beratungen, da der vorgelegte Haushaltsplan stark von dem vorgelegten Haushaltsplanentwurf im Haushaltsausschuss abweicht. Aus unserer Sicht geht das Votum des Haushaltsausschusses von falschen Voraussetzungen aus.” Die Fraktion hat ein Sondervotum zum Haushaltsplan vorgelegt.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de