Donnerstag 03.09.15, 16:24 Uhr

Euro-schreddern? – Nein Danke!
AfD/Pegida-Parolen in die Tonne!

Der Vorstand des Kinder- und Jugendrings Bochum e.V. ruft dazu auf, sich am Samstag, 05. September um 10.00 Uhr an der Kundgebung des Bochumer Bündnisses gegen Rechts „Euro-schreddern? – Nein Danke! AfD/Pegida-Parolen in die Tonne“ zu beteiligen: »Anlass der Kundgebung ist eine Aktion der AfD auf dem Husemannplatz mit Frauke Petry (Bundesvorsitzende der AfD) und Marcus Pretzell (Landesvorsitzender der AfD in NRW). Rassismus und Übergriffe gegen Flüchtlinge gibt es leider im ganzen Land. Doch an den Orten, an denen die rassistische Pegida-Bewegung und/oder die rechtsextreme NPD stark sind, ist die Situation für Flüchtlinge besonders bedrohlich. Die rechtspopulistische AfD steht stramm an der Seite der Pegida-Bewegung und sieht sich – nach Aussage ihrer führenden Köpfe – als natürlicher Verbündeter.
Wir dürfen nicht zulassen, dass in Bochum gegen Flüchtlinge und gegen das Grundrecht auf Asyl gehetzt wird und dafür müssen wir auch auf die Straße gehen. Wir wollen eine solidarische Gesellschaft und wir wünschen uns, dass die Flüchtlinge in unserer Stadt in Frieden leben können und hier dauerhaft eine neue Heimat finden.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de