Donnerstag 18.06.15, 18:27 Uhr
Ende oder Fortsetzung des Kita-Streiks?

Die Entscheidung rückt näher

ver.di hat in der zweiten Wochen der Streikpause, in der die Schlichtung im Tarifkonflikt im Sozial- und Erziehungsbereich läuft, seine Öffentlichkeitsarbeit verstärkt und täglich in der Stadt Flugblätter verteilt, auf denen die Forderung für eine Aufwertung der sozialen Arbeit erläutert werden. Der zuständige ver.di Sekretär David Staercke bewertet die Aktion als Erfolg: „Wir haben die große Zustimmung zu unseren Forderungen nach Aufwertung der Erziehungs- und Sozialarbeit, wie sie auch in allen repräsentativen Umfragen deutlich wurde, als riesige Unterstützung empfunden. Mit Spannung warten wir jetzt darauf, wie es in den nächsten Tagen weitergeht. Die eigentlichen Schlichtungsverhandlungen beginnen am Freitag, 19. Juni und dauern voraussichtlich bis Dienstag, 23. Juni. Im Anschluss daran sollen am Abend des 24. Juni oder – je nach Lage – am 25. Juni die Tarifverhandlungen wieder aufgenommen werden.
Am 24. Juni findet erneut eine bundesweite Streikdelegiertenkonferenz statt, zu der zwei Vertreterinnen aus Bochum entsandt werden. Hier wird ein Meinungsbild zur Bewertung und Erörterung einer möglichen Schlichter-Empfehlung erstellt.
Für Dienstag, den 23. Juni ist um 17.30 Uhr eine Versammlung aller ver.di-Mitglieder in den städtischen Sozial- und Erziehungseinrichtungen im Streikzelt an der Universitätsstraße geplant, auf der es ein Votum der Bochumer Beschäftigten für dieses Treffen geben wird.
Für den 26. Juni ist dann eine Sitzung der Bundestarifkommission von ver.di für den öffentlichen Dienst vorgesehen. Die Bundestarifkommission hat dann darüber zu befinden, ob den ver.di-Mitgliedern eine Urabstimmung über die Annahme eines erzielten Ergebnisses vorgeschlagen wird, oder ob nach erneutem Scheitern der Verhandlungen der Streik im Sozial- und Erziehungsbereich-Bereich wieder aufgenommen wird.“
In Bochum plant ver.di außerdem zusammen mit den Eltern eine Protestveranstaltung vor der Ratssitzung am kommenden Donnerstag, falls sich keine Mehrheit im Rat für die Rückerstattung der Kita-Gebühren, die während des Streiks gezahlt wurden, abzeichnet.

2 LeserInnenbriefe zu "Die Entscheidung rückt näher" vorhanden:

LeserInnenbrief(e) zu "Die Entscheidung rückt näher" als RSS


 

18. Jun. 2015, 23:29 Uhr

LeserInnenbrief von Nanünana:

Sorry, aber bitte WO ist denn das Streikzelt an der Unistraße??? Die Unistraße ist eeeeewig lang!


 

19. Jun. 2015, 16:13 Uhr

LeserInnenbrief von redaktion:

Universitätsstraße 76, neben der ver.di Geschäftstelle


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de