Sonntag 05.04.15, 08:56 Uhr
Bus aus Bochum nach Garzweiler -

Demo gegen den Braunkohleabbau

Die Bochumer Greenpeace-Gruppe ruft zur Teilnahme an einer großen Demo gegen den Braunkohleabbau auf: »Am 25. 4. werden Umweltaktivisten aus ganz Deutschland eine große Menschenkette am Tagebau Garzweiler in NRW bilden, um ein Zeichen gegen den fortschreitenden Braunkohleabbau zu setzen. Braunkohle ist die klimaschädlichste Energiequelle, ihr Abbau zerstört Landschaften und Dörfer und der Braunkohlefeinstaub führt zu großen Gesundheitsbelastungen. 2015 kann ein wichtiges Wendejahr werden, um aus der zunehmend unrentablen Braunkohle auszusteigen und damit gleichzeitig viele Dörfer zu retten, die noch von der Umsiedlung bedroht sind. Um möglichst vielen Menschen die Anreise zur Anti-Kohle-Kette zu ermöglichen haben Greenpeace, der BUND, der NABU, Campact und freie Aktivisten Busse organisiert, die am 25.04. zur Anti-Kohle-Kette fahren. Auch Greenpeace Bochum hat einen Bus organisiert, der gegen 10:15 am Bochumer Hbf abfährt. Infos zur Busfahrt und Tickets gibt es auf der Seite von Greenpeace Bochum. Weitere Infos zur Menschenkette

1 LeserInnenbrief zu "Demo gegen den Braunkohleabbau" vorhanden:

LeserInnenbrief(e) zu "Demo gegen den Braunkohleabbau" als RSS


 

7. Apr. 2015, 03:45 Uhr

LeserInnenbrief von Jakob Spatz:

Ich war über Ostern noch mal auf Besuch in der alten Heimat meiner Jugend. Alle dort finden Euch gut. Auch in den Umsiedlerdörfern. Die Häuser sind protziger, aber es ist nicht so wie Zuhause.
Wer oder welche mag, darf das hier als reaktionär kommentieren. Aber es ist halt so.


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de