Mittwoch 02.07.14, 20:58 Uhr
Neuer Betriebskostenspiegel für NRW

Heizkosten sind weiter gestiegen

MieterInnen zahlen in Nordrhein-Westfalen im Durchschnitt 2,20 Euro pro Quadratmeter im Monat für Betriebskosten. Rechnet man jedoch alle denkbaren Betriebskostenarten mit den jeweiligen Einzelbeträgen zusammen, kann die sogenannte zweite Miete bis zu 3,35 Euro pro Quadratmeter und Monat betragen. Das geht aus dem neuen Betriebskostenspiegel für NRW hervor, den der Deutsche Mieterbund jetzt vorgelegt hat. Anders als ein Mietspiegel hat der Betriebskostenspiegel keinen rechtsverbindlichen Charakter, bietet Mietern aber eine gute Übersicht darüber, ob sie mit ihren Nebenkosten günstig liegen oder draufzahlen. Der Bochumer Mieterverein schreibt dazu:
»Vor allem bei den Heizkosten ist der Trend auch in diesem Jahr wieder steigend. Hier lag der Wert bei 1,10 Euro pro Quadratmeter. Im Vergleich zum letzten Betriebskostenspiegel ergibt sich damit eine Preissteigerung von 14 Cent und im Vergleich zur Aufstellung aus dem Jahr 2012 sogar von 23 Cent. Auch die Kosten für Wasser inkl. Abwasser sind um 4 Cent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Die Kosten für Warmwasser sind im Landesdurchschnitt gleich geblieben. Dies sind die Ergebnisse aus dem aktuellen Betriebskostenspiegel, den der Deutsche Mieterbund jetzt auf Grundlage der Abrechnungsdaten des Jahres 2012 veröffentlicht hat.
Der Anstieg der Heizkosten ist im Wesentlichen auf kältere Wintermonate und auf höhere Energiepreise zurückzuführen. Öl wurde 2012 im Bundesdurchschnitt um 8,9 Prozent teurer, Fernwärme um 9 Prozent und Gas um 5,3 Prozent. Bundesweit machen die warmen Energiekosten 2012 etwa 65 Prozent aller tatsächlich gezahlten Betriebskosten aus. Mittlerweile muss für die „warmen Betriebskosten“ durchschnittlich 1,43 Euro pro Quadratmeter gezahlt werden. Das sind für eine 80 Quadratmeter große Wohnung rund 1.373 Euro pro Jahr.
Den neuen Betriebskostenspiegel 2013 für NRW gibt es in Bochum nur beim DMB-Mieterverein an der Brückstraße 58. Er wird kostenlos auch an Nicht-Mitglieder abgegeben und steht auch auf der Homepage des Vereins zum Download zur Verfügung.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de