Freitag 31.01.14, 10:54 Uhr
Frank Deppe zur Zukunft der Demokratie

Autoritärer Kapitalismus

Am Mittwoch, den 5.2. wird Frank Deppe um 19 Uhr im Bahnhof Langendreer unter der Überschrift “Autoritärer Kapitalismus” über die Zukunft der Demokratie diskutieren. Es gibt Hinweise, dass sich im 21. Jahrhundert das Verhältnis von Kapitalismus, Freiheit und Demokratie grundlegend verändert: Die Große Krise seit 2008 hat die Wende zu einem autoritären Kapitalismus beschleunigt. Es soll diskutiert werden, in wieweit demokratische Bewegungen von unten Gegengewichte gegen die autoritäre Wende mobilisieren können. Frank Deppe war bis 2006 Professor für Politikwissenschaft an der Phillips-Universität Marburg.
Er arbeitet vor allem zur Politischen Soziologie der Gewerkschaften, zur Europäischen Integration und zur Internationalen Politische Ökonomie. Er veröffentlichte zuletzt „Autoritärer Kapitalismus. Demokratie auf dem Prüfstand“.
Veranstaltet von Occupy Bochum und Bahnhof Langendreer in der Reihe “Europa: Alternativen wagen – Veränderungen durchsetzen”.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de