Montag 16.12.13, 20:14 Uhr
Ilse Lenz verabschiedet sich von der Ruhr-Uni

Geschlechterordnung im globalisierten flexibilisierten Kapitalismus

Zu Ehren von Ilse Lenz, die sich aus dem aktiven Hochschuldienst verabschiedet, wird im Februar 2014 eine internationale Tagung an der Ruhr- Universität Bochum stattfinden. Dem Wirken von Ilse Lenz entsprechend stehen dabei Vorträge mit internationalen Perspektiven auf Frauenbewegungen im Mittelpunkt. WissenschaftlerInnen aus Frankreich, Japan, Taiwan, den USA und aus Deutschland werden sich unter dem Motto “Und sie bewegen sich doch!” mit Fragen komplexer Geschlechterverhältnisse auseinandersetzen. Ilse Lenz hält einen Vortrag zum Thema: “Genderflexer? Zur Geschlechterordnung im globalisierten flexibilisierten Kapitalismus.” Der Einladungsflyer.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de