Donnerstag 23.05.13, 18:33 Uhr

Stefan Hölling ist tot

Der Vorsitzende der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft im Bezirk Bochum-Herne Stefan Hölling ist im Alter von nur 47 Jahren an den Folgen einer längeren schweren Krankheit gestorben. Er war seit 2007 Vorsitzender des Personalrates der Stadt Bochum. Vor drei Jahren war er zum Vorsitzenden von ver.di Bochum-Herne gewählt worden.  In seiner Amtszeit hat sich ver.di in Bochum gegenüber den sozialen Bewegungen geöffnet und ver.di hat die Initiative für das Bündnis für Arbeit und soziale Gerechtigkeit gestartet. Der Nachruf von ver.di.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de