Dienstag 19.03.13, 12:04 Uhr

Das Geschäft mit dem Wasser

Zum Welttag des Wassers veranstalten die Piraten Bochum am Freitag, den 22. 3. ab 19 Uhr einen Themenabend im Casa Cuba, Metzstrasse 13 zum Trinkwasser und zeigen den Dokumentarfilm „Water makes Money“ von Leslie Franke und Herdolor Lorenz. In der Einladung heißt es:  »Die Piraten treten der erzwungenen Liberalisierung und Privatisierung des Wassersektors und der damit verbundenen Herauslösung aus dem Bereich der kommunalen Daseinsvorsorge entschieden entgegen. „Preiserhöhungen für den Verbraucher und eine Verschlechterung der Qualität der Infrastruktur sind fast immer eine Folgeerscheinung, da oft nur Geld rausgezogen, aber nichts zurück investiert wird. Dies kann man unter anderem am Beispiel von Großbritannien und Berlin deutlich sehen.“ sagt der Bauingenieur und Vorsitzender der Bochumer Piraten Bernhard Worm. Er erläutert das Konfliktpotential für Konzerne zwischen hohen Unterhaltungskosten, dem langen Zeitraum ab dem sich Neuinvestition ins Wassernetz rechnen und der Erwartung an kurzfristige Gewinne.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de