Montag 28.01.13, 17:36 Uhr
Die Errichtung des Nazidiktatur 1933 in Erinnerung rufen:

Mahnwache vor dem Kortum-Karee

Mit einer Mahnwache vor dem Kortum-Karee (früher Westfalenbank) will die VVN-Bund der Antifaschisten an den 30. Januar 1933 erinnern. An diesem Tag vor 80 Jahren wurde Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannt, begann die Errichtung der Nazidiktatur und der Weg in einen verheerenden Krieg. Gleichzeitig will die VVN-Bund der Antifaschisten an die Widerstandskämpferinnen und –kämpfer erinnern, die Haft erleiden mussten, hingerichtet wurden oder im KZ starben. Die Aktion ist auch als ein Beitrag zum Einsatz gegen den Neofaschismus und Rassismus gedacht, „damit Gestern nicht zum Heute wird“. Die Mahnwache findet statt: Mittwoch, den 30. Januar 2013 (17.00 bis 18.00 Uhr) vor dem ehemaligen Verwaltungsgebäude der Westfalenbank, (Huestr.), in dem ab 1933 jahrelang die Gauleitung der NSDAP residierte.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de