Donnerstag 03.01.13, 20:44 Uhr
Filmprojekt mit Livemusik

Newo Ziro

Am Freitag, den 11. 1. wird um 20 Uhr im Kulturrat in Gerthe der Film Newo Ziro – Neue Zeit gezeigt. Anschließend findet ein Filmgespräch mit dem Regisseur Robert Krieg und dem Protagonisten Lulo Reinhardt statt. Danach gibt es Live-Musik mit Lulo Reinhardt. In der Veranstaltungsankündigung heißt es: »Vier beeindruckende Menschen, Sinti in Deutschland. Kein leichtes Leben. Aber Bawo Reinhardt will, dass sie selbstbewusst für ihre Bildung und ihren Platz in der Gesellschaft kämpfen. Seine Enkelin Sibel macht bald ihr Abitur und hat drei schwarze Gürtel in Kung Fu. Ihr Vorbild ist ihr Onkel Lulo Reinhardt, der jahrelang gekämpft hat, um heute als anerkannter Musiker zu leben. Sascha Reinhardt, der mit seinem Festival die Musik der Sinti und Roma auf die Bühne bringt, bleibt skeptisch, ob das mit der Integration klappt. Zu viele Benachteiligungen nach wie vor. Und diese Integration, was soll sie bedeuten – dass sie ihre Traditionen und Identität aufgeben und so leben wie alle? Wie können sie ihre Kultur und Sprache in unserer Gesellschaft behaupten, die immer gesichtsloser wird?
Mit anschließendem Konzert des Rosenberg Trios
Eintritt: 7.- €, ermäßigt 5.- €
Kartenreservierung: Tel. 02 34 / 86 20 12«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de