Montag 03.12.12, 17:09 Uhr

Searching for Sugarman

Am Samstag ist im Endstation-Kino in einer exklusiven Preview Malik Bendjellouls Dokumentarfilm Searching for Sugarman zu sehen. Er erzählt die wahre Geschichte von Sixto Rodriguez: »Als der Singer/Songwriter Ende der 60er Jahre von Musikern des Motown-Labels entdeckt wird, glaubt man an einen Platz in der Hall of Fame: Texte von bildhafter Poetik; bluesbasierter Folk paart dunkle elektronische Orgeln mit satten Geigen und ansteckendem Groove. Doch das Album floppt, Rodriguez verschwindet begleitet von mysteriösen Gerüchten von der Bildfläche – bis ein Bootleg nach Südafrika gelangt und sein Album Cold Fact in den 70ern zum Soundtrack der Antiapartheidbewegung wird.
Nicht einmal Rodriguez selbst erfuhr etwas davon. Zwei südafrikanische Fans begeben sich auf die Suche nach ihrem Idol, eine Art Phantom der Musikgeschichte, um das sich viele Gerüchte ranken. Was sie am Ende entdecken, ist viel mehr, als sie erhofft hatten. Malik Bendjelloul porträtiert die stille Seite des Ruhms und stellt eine faszinierende Persönlichkeit unterlegt mit dessen groovender Musik vor.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de