Mittwoch 07.11.12, 10:57 Uhr

9. November in Wattenscheid

Am Freitag, dem 9. November findet auf dem Nivelles-­‐Platz vor den drei Stelen am Standort der ehemaligen Synagoge in Wattenscheid die traditionelle Gedenkveranstaltung der ANTIFA WAT zur Reichspogromnacht statt. Treffpunkt ist um 12.00 Uhr am Saarlandbrunnen. Der Programmablauf.

1 LeserInnenbrief zu "9. November in Wattenscheid" vorhanden:

LeserInnenbrief(e) zu "9. November in Wattenscheid" als RSS


 

7. Nov. 2012, 16:52 Uhr

LeserInnenbrief von Falk Moldenhauer:

Am Nov.1938 wurden auch in Bochum Synagogen, jüdische Geschäfte und Häuser niedergebrannt. Menschen wurden misshandelt, gejagt, gedemütigt und ermordet. Die Bevölkerung sah weg oder klatschte Beifall und beteiligte sich sogar an den Pogromen. Diese wurden zynisch von den Nazis “Reichskristallnacht” genannt und trugen zur Festigung der Faschistenmacht bei. Heute darf es in der Tat keine Relativierung dieses Terrors geben und keinen Schlussstrich unter dieses Kapitel deutscher Geschichte. Nie wieder Faschismus – alle Kriege beenden! Nie wieder Diskriminierung, Hass Antizigamismus, Antisemitismus, Antikommunismus und Ausbeutung!


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de