Sonntag 16.09.12, 11:40 Uhr
Der Stadtpark bleibt heute autofrei

Braunkohle statt Benzin?

Im Bochumer Stadtpark wird heute ein autofreier Sonntag im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche zelebriert. Näheres. Der Stadtpark ist bekanntlich auch an den übrigen Tagen des Jahres weitgehend frei von Autos. Vor 12 Jahren hatte es allerdings einmal einen ernsthaften Versuch für einen autofreien Tag in Bochum gegeben. Der damalige Oberbürgermeister Stüber und die Stadtverwaltung schafften es jedoch, eine entsprechende Anregung des Agenda-Beirates und einen diesbezüglichen Beschluss des Rates zu sabotieren. Die damaligen Vorgänge sind ist in einem bo-special dokumentiert. Politik und Verwaltung in Bochum wollen mehrheitlich keinen autofreien Tag. Ganz im Gegenteil: Mitveranstalter der Mobilitätswoche sind in diesem Jahr z. B. das Autohaus Witzel und der Opel-Konzern. Sie präsentieren Elektro-Mobilität und hoffen damit, vom Image der stinkenden Blechkiste ablenken zu können. Doch wo ist hier der Fortschritt, wenn Autos mit Braunkohle statt mit Benzin betrieben werden.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de