Montag 30.07.12, 11:46 Uhr
Soziale Liste fordert Neubepflanzung

Bäume für den Husemannplatz

Die Soziale Liste im Rat “wendet sich energisch gegen die Ausdünnung des Baumbestandes auf dem Husemannplatz” und schreibt: »Die Bäume sind bei den auf dem Husemannplatz verweilenden Bürgerinnen und Bürgern beliebt und stellen ein wichtiges Element in der Platzgestaltung dar. In der Vergangenheit wurden acht Bäume von der Stadt gefällt. Zu dem Vorgang hatte die Soziale Liste im Rat bereits im November eine Anfrage an den Rat gestellt, die jetzt nach über sieben Monaten (!) beantwortet worden ist. Die Antwort der Verwaltung. Die Verwaltung teilt darin mit, dass für eine Ersatzpflanzung am Husemannplatz derzeit keine Haushaltsmittel zur Verfügung stehen. Im Fall der Maieichen auf der Grabenstraße seien allerdings Neubepflanzungen vorgenommen worden.
Die angeführten Begründungen sind für die Soziale Liste nicht nachvollziehbar. Die Soziale Liste fordert, dass die gefällten Linden auf dem Husemannplatz umgehend durch Neupflanzungen ersetzt werden. Gegebenenfalls müssen diese aus dem Pool für Ersatzbepflanzungen/Ausgleichszahlungen (§ 7 der Baumschutzsatzung) finanziert werden.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de