Sonntag 22.07.12, 15:22 Uhr
Demo-Rückblick 2

Ungehaltene Reden

Die  Auftritte der NPD bei ihrer Deutschlandtour begannen bisher in verschiedenen Städten mit erheblichen Verspätungen. Das Bündnis gegen Rechts hatte deshalb gute Musik organisiert und VertreterInnen von verschiedenen Parteien und Organisationen um Redebeiträge gebeten. Die Nazi kamen pünktlich und verschwanden auch wieder schnell. Die Reden blieben ungehalten. Bo-alternativ hat nachgefragt, wer evtl. die vorbereiteten Redemanuskripte zur Verfügung stellt. Die geplanten Beiträge von Wolfgang Dominik (VVN-BdA), Dr. Ralf Feldmann (Bündnis gegen Rechts),  Thorsten Kröger (SPD) und Christian Leye (Die Linke) liegen bereits vor und sind dokumentiert.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de