Samstag 07.01.12, 17:18 Uhr
Scheitern die Julis an der 1-Promille-Grenze?

Liberale auch in Bochum in Not

Vom 23.-27. Januar findet die Wahl zum 45. Studierendenparlament der Ruhr Uni statt. Die Liberale Hochschulgruppe will offensichtlich nicht mehr unter ihrem Namen antreten. Es gibt eine facebook-Seite Junge Liberale (JuLis) Ruhr-Uni. Die Gruppe will kandidieren, hat aber ein Problem. Um überhaupt zur Wahl antreten zu können, sind Unterstützungsunterschriften von einem Promille der immatrikulierten Studierenden an der RUB erforderlich. Auf der Webseite wird um Hilfe gebeten: “Die Stupa-Wahlen stehen vor der Tür und die Julis Ruhr-Uni wollen eine Liste aufstellen! Damit dies gelingt brauchen wir 40 Unterstützer und das leider schon bis Montag!
Unsere Vorsitzende Tanja hat schon fleißig Unterschriften gesammelt (danke nochmal an dieser Stelle), aber es fehlen leider noch einige. Wenn Ihr also möchtet, dass die Julis Ruhr-Uni bei den Stupa-Wahlen antreten, dann meld euch einfach bei mir (Yannick Hobin, am besten bei Facebook), damit wir uns am Montag noch kurz treffen können.”

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de