Montag 26.12.11, 14:28 Uhr
Dokumentarfilmfest mit Gästen im endstation.kino:

Stranger than Fiction

Im Januar läuft im endstation.kino im Bahnhof Langendreer “Stranger than Fiction – Dokumentarfilmfest mit Gästen”. Mehrere der acht Filme sind mit bedeutenden Filmpreisen ausgezeichnet worden. Wieder werden RegisseurInnen zu Gast bei Stranger than Fiction sein: Paul Poet wird seine aktuelle Produktion Empire me vorstellen, zu Geschlossene Gesellschaft werden die Regisseurinnen Luzia Schmid und Regina Schilling anwesend sein und Annekatrin Hendel wird ihren Film Vaterlandsverräter vorstellen. Das achttägige Filmfest beginnt am Mittwoch, den 18.01. um 21:15 Uhr mit The Ballad of Genesis and Lady Jaye. Das vollständige Programm.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de