Samstag 19.11.11, 17:57 Uhr

Neofaschismus in Deutschland

Das Bochumer „Bündnis gegen Rechts“ und SJD-Die Falken zeigen die Ausstellung „Neofaschismus in Deutschland“ vom 21. 11. bis 26. 11. 2011 in der Realschule Höntrop, Höntroper Str. 99, 44869 Bochum. Die NPD unterhält nach wie vor ihre Landeszentrale in Bochum-Wattenscheid. Die Ausstellung zeigt, welche Inhalte von NPD und anderen Neonazis vertreten werden, welche Strukturen in dieser Szene gelten und wie sie in der Öffentlichkeit auftreten. Die Ausstellung kann täglich besucht werden in der Zeit von 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr. Anmeldungen zur Besichtigung über das Sekretariat der Realschule Höntrop, Tel.: 02327 – 974710 oder Info@bochumgegenrechts.de.

1 LeserInnenbrief zu "Neofaschismus in Deutschland" vorhanden:

LeserInnenbrief(e) zu "Neofaschismus in Deutschland" als RSS


 

21. Nov. 2011, 17:04 Uhr

LeserInnenbrief von Falk Moldenhauer:

“Kraft, Schärfe und Konsequenz brauchen wir.” (Rosa Luxemburg). Konsequente Bekämpfung rechter Organisationen und Gedanken würden dem braunen Spuk ein Ende setzen können. Wir brauchen statt des “Verfassungsschutzes” die Einrichtung und staatliche Förderung unabhängiger, wissenschaftlicher Institutionen und Organe gegen Faschismus und Krieg! “Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert, es kommt darauf an, sie zu verändern.² (Karl Marx,1845)

Und:” Das Land, das die Fremden nicht beschützt, geht bald unter.” (Johann Wolg. v. Goethe)

In diesem Sinne: Falk Moldenhauer (Mitarbeiter der DKP)


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de