Dienstag 25.10.11, 18:56 Uhr
Demonstration gegen die Nazis in Langendreer

Lernbereitschaft bei der SPD?

In der SPD setzt sich offensichtlich die Erkenntnis durch, dass die Nazi-Aktivitäten in Langendreer ernsthaft bekämpft werden müssen. Der SPD Bezirksbürgermeister Busche hatte die Nazi-Aktivitäten in Langendreer bisher verharmlost. Siehe Ruhr Nachrichten vom 18. Juni und vom 5. Oktober. In einem Gespräch mit der Initiative gegen die Nazi-Aktivitäten in Langendreer haben die Landtagsabgeordete Carina Gödecke und weitere wichtige Repräsentanten der SPD deutlich gemacht, dass man gemeinsam gegen die Nazis vorgehen wolle. Die SPD mobilisiert nun für die Demonstration am kommenden Samstag um 12. Uhr am S-Bahnhof Langendreer West. Siehe auch den Beitrag der BSZ zum Thema.

3 LeserInnenbriefe zu "Lernbereitschaft bei der SPD?" vorhanden:

LeserInnenbrief(e) zu "Lernbereitschaft bei der SPD?" als RSS


 

25. Okt. 2011, 21:53 Uhr

LeserInnenbrief von Sabine:

Wir brauchen einen neuen Bezirksbürgermeister. Wann sind eigentlich wieder Wahlen???


 

26. Okt. 2011, 17:39 Uhr

LeserInnenbrief von Psychoanalytiker:

Die Aussagen, das seien “politisch Verwirrte” “zumeist Jugendliche” können psychoanalytisch wie folgt interpretiert werden: Herr Busche projiziert da etwas aus seinem eigenem Inneren in die Außenwelt. Er wäre dann selbst innerlich politisch verwirrt und meistens nicht ganz Erwachsen.


 

26. Okt. 2011, 19:06 Uhr

LeserInnenbrief von Pit:

Die letzten Kommunalwahlen waren 2009:

http://www.bochum.de/C125708500379A31/vwContentByKey/W27TYANG565BOLDDE

Von daher dauert’s wohl noch ein bisschen…


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de