Freitag 26.08.11, 15:32 Uhr

Alsenstraßenstraßenfest am 25. 9.

Schon zum dritten Mal stellen die NachbarInnen der Alsenstraße ein buntes Spektakel von der Kreuzung Düppelstraße bis zur Wittener Straße auf die Beine. Die InitiatorInnen versprechen: »Flohmarkt, Bühne, Lounge, Kleinkunst, Spielstraße, Essen und Trinken. Eine wunderbare Gelegenheit zum Schlendern, Gucken, Entspannen und nicht zuletzt um alte und neue Freunde zu treffen. Alle sind eingeladen und wer mag, kann auch mitmachen. Zum Beispiel beim Flohmarkt. Wer möchte, kann dort einen Stand machen. Das kostet eine süße oder salzige Spende für unseren großen Essensstand. Es wird auch wieder eine kleine Bühne geben. Wer dort gerne auftreten möchte, kann sich noch melden. Die musikalische Mischung darf hier so bunt sein wie die Bewohner der Alsenstraße. Außerdem gibt es Platz für Kleinkunst, Akrobatik, Jonglieren, Kampfkunst, Geschichten erzählen, Theater für Groß und Klein oder Tanz.

Organisiert wird das Fest von einer Gruppe von Anwohnern aus der Alsenstraße. Die Treffen der Vorbereitungsgruppe sind offen für alle Interessierten und finden jeden Donnerstag um 19 Uhr im Haus der Begegnung in der Alsenstraße 19a statt. Wer mitmachen möchte, findet die Kontakte von Ansprechpartnern und Informationen unter www.alsenstrasse.com

Am Sonntag, den 25. September von 11 – 22 Uhr findet das 3. Alsenstraßenfest statt.

  • Alle sind eingeladen.
  • Wer mag, kann noch mitmachen.
  • Das Fest ist ausdrücklich nicht kommerziell. Alle Angebote werden ehrenamtlich und auf Spendenbasis bzw. ohne Gewinnabsicht gestaltet.
  • Vorbereitungstreffen sind jeden Donnerstag um 19 Uhr im Haus der Begegnung in der Alsenstraße 19a.
  • Informationen zu Ansprechpartnern und dem Fest gibt es unter www.alsenstrasse.com«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de