Sonntag 17.07.11, 07:36 Uhr
Die polnischen Jagdflieger in der Luftschlacht um England

Staffel 303

Am Samstag, den 23. Juli stellt Jarosław Ziółkowski um 20.00 Uhr im Sozialen Zentrum das vom ihm übersetzte Buch Staffel 303 – Die polnischen Jagdflieger in der Luftschlacht um England vor. In der Einladung der Bochumer Geschichtswerkstatt heißt es: “Dywizjon 303 – eine Reportage über die Beteiligung der polnischen Jagdflieger an der Luftschlacht um England 1940 – erschien 1942 auf Polnisch in London; sofort folgte die erste der vier englischen Ausgaben, dann auch zwei amerikanische, zwei kanadische, eine brasilianische und direkt nach dem Kriege auch eine niederländische. Der Autor, Arkady Fiedler, war ein Augenzeuge der Kämpfe und begann mit der Arbeit an dem Buch schon während der Schlacht, die nicht nur über das Schicksal Großbritanniens entschieden hat und in der die Flieger der polnischen Einheit Squadron 303 Kościuszko die erfolgreichsten unter allen alliierten Verteidigern der Insel blieben.
Bis 2010 war dieser Text den deutschsprachigen LeserInnen nicht zugänglich. Jarosław Ziółkowski ist gebürtiger Danziger, der seit Ende der Achtziger in Deutschland lebt. Seitdem er der deutschen Sprache mächtig geworden ist, beschäftigt er sich mit Übersetzungen. Auf Polnisch sind in seiner Übertragung u.a. Autoren wie Wolfgang Bauer, Franz Kafka, Christoph Ransmayr, Rainer Maria Rilke oder Marcel Beyer erschienen (mit Flughunde des Letzten gewann er den Förderpreis der Robert Bosch Stiftung). Ins Deutsche übersetzt er Texte, die sich mit der deutsch-polnischen Problematik beschäftigen. Und als er eines Tages feststellte, dass das Buch Dywizjon 303 von Arkady Fiedler nach über sechzig Jahren noch immer den deutschen Mitbürgern nicht zugänglich war, fasste er den Entschluss, das Versäumnis nachzuholen: Staffel 303 erschien in Bochum im Juli 2010 – pünktlich zum 70. Jahrestag der Luftschlacht um England.”

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de