Mittwoch 12.01.11, 11:50 Uhr

Wahlkampf an der Ruhr-Uni

Die al hat bereits ein Plakat veröffentlicht

Elf Listen treten zur diesjährigen Wahl des Studierendenparlaments (SP) an, die vom 24. bis 28. Januar an der Ruhr-Uni stattfindet. Da sind zunächst die Gruppen, die in den letzten Jahren den AStA bildeten: Grüne Hochschulgruppe, Linke Liste, alternative liste und die Liste „Schöner Wohnen in Bochum”. Als Opposition tritt an der Parteinachwuchs von CDU (RCDS), SPD (Jusos), FDP (LHG) und Piraten (Piraten). Außerdem gibt es wieder die Liste „Der Schwarze Ritter ist unbesiegbar”. Schließlich haben sich dieses Mal einige Natur- bzw. GeisteswissenschaftlerInnen als NaWi und GeWi organisiert. Während es auch eine schwarze Ritterin gibt, werden die Piraten ihrem Namen gerecht: Es ist wirklich eine reine Männerliste.  Alle Listen und KandidatInnen im Überblick.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de