Mittwoch 21.04.10, 10:00 Uhr

AKW? Nein Danke! Auf nach Ahaus!

Die Bochumer Bundestagsabgeordnete der Partei Die Linke, Sevim Dagdelen, ruft für Samstag zur Anti-Atomkraft-Demonstration nach Ahaus auf. “Die Linke will kein Comeback der Atomenergie. Spätestens seit dem Reaktorunfall in Tschernobyl ist klar, dass die Atomenergie nicht beherrschbar ist”, so die Bundestagsabgeordnete. “Während Atommüllfässer in der Asse in verstrahlter Salzlauge absaufen, sieht die Bundesregierung im Salzstock Gorleben die Lösung der Endlagerfrage. Hinzu kommt die Absicht der schwarz-gelben Bundesregierung, den großen Energiekonzernen durch längere Laufzeiten zusätzliche Milliardengewinne sichern. Um dagegen zu demonstrieren, rufe ich alle Atomkraftgegnerinnen und Atomkraftgegner auf, am Samstag mit nach Ahaus zu fahren, um unseren Protest gegen die aktuelle Atompolitik kund zu tun.”
Ein vom Anti-Atom-Plenum Bochum und Sevim Dagdelen organisierter Bus wird am Samstagmorgen um 10:30 Uhr vom Bochumer Hauptbahnhof nach Ahaus und wieder zurückfahren. Die Karten kosten 10 Euro (ermäßigt: 5 Euro) und sind an verschiedenen Stellen in Bochum erhältlich.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de