Montag 16.11.09, 13:00 Uhr

Die Mobilisierung läuft

Die Vorbereitungen für den Bildungsstreik in Bochum laufen auf Hochtouren. Wer heute mit der U-35 fuhr, wurde über die Anzeige-Tafeln der BOGESTRA auf die Vollversammlung an der Ruhr-Uni am kommenden Donnerstag aufmerksam gemacht In der Uni und an den Schulen wurden Flugblätter verteilt. Hierin heißt es u. a. : “Bildung ist die Grundlage einer modernen Gesellschaft. Doch (Kopf-)Noten, Zentralabitur und G8 (Abitur nach der zwölften Klasse) bewirken, dass Schülerinnen und Schülern kein umfassendes Wissen mehr vermittelt wird. Stattdessen werden ihnen nur noch auf Prüfungen gezielte Inhalte vorgesetzt.
2008 gingen schon 100.000 Schülerinnen und Schüler auf die Straße. Dieses Engagement bewegte Studierende, Lehrende, Erziehende und Pflegende dazu, sich auch öffentlichkeitswirksam für eine Reformierung des Bildungssystems einzusetzen. Das führte zu bundesweiten Protesten im letzten Sommer, bei denen über 250.000 am Bildungssystem Beteiligter auf die Straße gingen. Diesen Herbst führen wir diesen Protest fort, denn unsere Forderungen wurde zwar wahrgenommen, aber nicht erfüllt.” Die Flyer für Schule und Uni.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de