Mittwoch 04.11.09, 09:00 Uhr
Blaue-Einhorn-Theodorakis-Programm: Lieder von Krieg und Frieden

Wo find ich meine Seele

Im Rahmen der Anne Frank-Kulturwochen findet am Donnerstag, dem 5. November, im Kulturrat in Gerthe um 20.00 Uhr ein Konzert mit Liedern von Mikis Theodorakis statt. Das Blaue Einhorn präsentiert Lieder von Krieg und Frieden. In der Ankündigung heißt es: »In den 17 Jahren seines Bestehens hat das Blaue Einhorn aus Dresden immer wieder Lieder des berühmten griechischen Komponisten Mikis Theodorakis vorgetragen. Jetzt endlich ist ein gesamtes Konzert mit seinen Werken entstanden. Ausgewählt wurde dessen wohl schönster Liederzyklus “Ta Lyrika” nach Gedichten von Tasos Livadhitis, ergänzt durch Werke aus der “Liturgie 2 – den Kindern, getötet in Kriegen”, Lieder aus dem Volksoratorium “Axion Esti” und der Kantate “Mauthausen”. Die vier Sänger und Musiker Paul Hoorn, Florian Mayer, Andreas und Dietrich Zöllner mit ihrem Füllhorn von Instrumenten interpretieren in typischer Einhornmanier die Lieder von Krieg und Trauer, von Hoffnung und der Sehnsucht nach Liebe von Frieden und der Möglichkeit eines Lebens in Freiheit. Unterstützt werden sie von der Gastsängerin Karolina Petrova (bekannt aus “Meine Taube im Geklüft der Felsen”).«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de