Mittwoch 23.09.09, 20:00 Uhr

Solidarität mit Cuba und anderswo

Die Humanitäre Cubahilfe HCH hat ihre Webseite neu gestaltet und aktualisiert. Seit 1993 sammeln ÄrztInnen aus Bochum und Umgebung dringend benötigte Geräte und Verbrauchsmaterialien für Krankenhäuser und andere soziale Einrichtungen in Cuba. Inzwischen sind 95 große Überseecontainern nach Cuba verschifft worden. Aneinander gereiht sind das mehr als ein Kilometer Container. Näheres. Die HCH ist inzwischen eine der wichtigsten europäischen Nichtregierungsorganisationen auf dem Gebiet der materiellen Solidarität mit Cuba. Von der Karibik-Insel gehen inzwischen selber viele Solidaritätsprojekte in die Länder der Peripherie aus. Im westafrikanischen Mali arbeiten z.B. mehr als 100 CubanerInnen im medizinischen Bereich. Die HCH folgte dieser Spur und unterstützt nun auch Projekte in Mali.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de