Dienstag 22.09.09, 07:00 Uhr

Verständnisvolle Polizei

In einem Bericht der Bochumer Polizei vom Sonntag heißt es, dass Polizeibeamte “mit Bier beschüttet, getreten und geschlagen” wurden. Stände dies in einem Bericht über eine Antifa-Demo, würde anschließend festgestellt, zu wie vielen Festnahmen es gekommen sei, wie viele erkennungsdienstliche Maßnahmen getroffen und wie viele Anzeigen geschrieben wurden. Nichts dergleichen meldet dieses Mal die Polizei. Es waren schließlich wütende Fußballfans des Bochumer Vereins für Leibesübungen (VfL), die randalierten. Da formuliert die Polizei: “Aus polizeilicher Sicht war diese hoch emotionalisierte Gruppe nicht ansprechbar.”

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de