Mittwoch 08.07.09, 10:00 Uhr

“Schießen für Kinder” abgesagt

Die Soziale Liste im Rat schreibt: “Es wird keine Schießübungen für Kinder im Rahmen des Bochumer Ferienpasses geben. Jugendamt und Schützenvereine einigten sich jetzt die beiden Angeboten zu stoppen. Die Forderung die Ferienpass-Angebote für Kinder ab 10 Jahren für Sport- und Übungsschießen zu stoppen, hatte vehement die Ratsfrau der Sozialen Liste Bochum, Nuray Boraz, erhoben. Nach einem großen Medienecho und den überwiegend kritischen Reaktion bei den Bochumer Ratsparteien (Ausnahme SPD) sah sich jetzt offensichtlich die Stadt Bochum zum Handeln gezwungen. Die Soziale Liste ist über diese Entwicklung sehr erfreut. Schießen für Kinder hat nichts im Ferienpass zu suchen.”

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de