Dienstag 05.05.09, 08:00 Uhr

Heffa Schücking: Mit urgewald gegen die RWE-Atompläne

heffa-schuecking.jpgHeffa Schücking, die Geschäftsführerin der Umweltorganisation urgewald, kommt am heutigen Dienstagabend um 19.00 Uhr zu einem Vortrag in das Soziale Zentrum, Josephstr. 2. Sie berichtet über die AKW-Pläne des RWE-Konzerns und die entsprechenden Aktivitäten der Anti-AKW-Bewegung. Der ursprünglich vorgesehene Referent Knud Vöcking hatte absagen müssen. Heffa Schücking ist vielfach für ihr Engagement gewürdigt worden. Sie erhielt u. a. den Goldman Environmental Prize, war Mona-Lisa-Frau des Jahres, wurde von Greenpeace als Heldin geehrt und wird vor allem immer wieder wegen ihres Kampfes gegen den geplanten Bau eines Atommeilers im bulgarischen Erdbebengebiet Belene von den Medien (z.B. Süddeutsche oder Junge Welt) zitiert. Mit dem heutigen Vortrag beendet das Soziale Zentrum eine Veranstaltungsreihe zum Thema Klimapolitik.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de