Freitag 16.01.09, 08:00 Uhr

Schluss mit dem Krieg – Frieden für Palästinenser und Israelis!

Das Bochumer Friedensplenum wird am Montag,19.1. zwischen 12.00 Uhr und 13.00 Uhr eine Mahnwache auf der Kortumstraße in Höhe des Husemannplatzes durchführen. Hierbei wird ein Aufruf des Friedensplenums verteilt, in dem es u. a. heißt: “Der seit Jahrzehnten schwelende Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern ist zum Jahreswechsel erneut eskaliert. Wir sind betroffen und empört, dass die israelische Regierung mit ihrer hochgerüsteten Armee den Gaza-Streifen angegriffen hat. Ebenso verurteilen wir den fortgesetzten Beschuss israelischen Gebietes durch die palästinensische Hamas. Erneut ist es die Zivilbevölkerung vor allem im Gaza-Streifen, aber auch in Israel, die hauptsächlich unter der Gewalt leidet. Wir fordern den sofortigen Stopp aller militärischen Handlungen.” Das Bochumer Friedensplenum bittet darum, dass nur diejenigen an dieser Mahnwache teilnehmen, die sowohl die Kritik an Israel als auch an der Hamas teilen.  Bereits heute am Freitag, 16.1., findet um 17.00 Uhr eine Mahnwache des Arbeitskreises Palästina auf dem Dr.-Ruer-Patz statt. Für den morgigen Samstag, 17. 1., 13.30 Uhr rufen viele Moscheen, die islamische Gemeinde und rechtsradikale Gruppen zu einer Groß-Demonstration auf dem Husemannplatz auf. Für nächsten Samstag, 24.1., 14.00 Uhr ruft dann ein Pro Israel Bündnis zu einer Demonstration auf der Massenbergstraße auf.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de