Montag 11.08.08, 14:30 Uhr

Scanbull siedelt sich in Bochum an

Das Wirtschaftsministerium NRW kündigt heute in einer Presseerklärung an: “Mit der Scanbull Vertical Images AG ist jetzt ein erster Investor für die Nokia-Fläche in Bochum gefunden worden.” “Bochum bietet für uns ein optimales Umfeld – sowohl was den Standort als auch was die potentiellen Mitarbeiter betrifft. Wir sind froh hier investieren zu können und planen im ersten Schritt rund 150 neue Arbeitsplätze zu schaffen“, verspricht Scanbull-Chef Manfred Band in der selben Mitteilung. Ferner werden OB Scholz und die Betriebsratsvorsitzende des ehemaligen Nokia-Werkes Gisela Achenbach zitiert, die diese Firmenansiedlung begrüßen. In der Pressemitteilung wird nicht mitgeteilt, zu welchen Konditionen das ganze erfolgt ist: Wie hoch sind die Subventionen für Scanbull? Werden an anderen Standorten Arbeitsplätze vernichtet? Zahlt die Firma tarifliche Löhne?

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de