Freitag 15.02.08, 16:00 Uhr

Bochum: Fristaufschub für Nokia

Der WDR berichtet: “Der Handyhersteller Nokia hat vier Tage länger Zeit, um zu den vom Land NRW erhaltenen Subventionen Stellung zu nehmen. Ursprünglich ist die Frist heute abgelaufen. Da die NRW-Bank aber erst gestern Akteneinsicht gewährt hat, wurde die Frist bis Dienstag verlängert. Das Land fordert 41 Millionen Euro Fördergelder zurück, weil Nokia weniger Arbeitsplätze als vereinbart geschaffen hat.”

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de