Montag 08.10.07, 18:00 Uhr

Diskussion: Kritik der Religion

“Für Deutschland ist die Kritik der Religion im wesentlichen beendigt, und die Kritik der Religion ist die Voraussetzung aller Kritik.”(Marx) “Wohl ist die Kritik der Religion in Deutschland, wie Marx sagt, im wesentlichen vollendet, aber auch nur im wesentlichen [...] noch ist ihr Resultat keine unmittelbare, keine allgemeine, keine populäre Wahrheit.”(Feuerbach) Mit diesen beiden Zitaten wirbt die Rote Antifa für eine Veranstaltung am Donnerstag, 11.10., 19.00 Uhr im Sozialen Zentrum, Rottstr. 31. Weiter heißt es in der Einladung: “In der Tat ist Religionskritik nicht einmal in der Linken eine allgemeine, populäre Wahrheit. Der Vortrag versucht dies in bescheidenem Maße zu ändern. Dabei soll nicht der Fehler vieler Religionskritiker gemacht werden, nur die Ausformungen der Religion zu beschreiben, sondern es soll vielmehr nach ihrem Wesen und danach, warum sie sich, trotz aller Religionskritik, global auf dem Vormarsch befindet, gefragt werden.”

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de