Freitag 28.09.07, 15:00 Uhr

“Ungelerntenquote” noch höher als befürchtet

Norbert Kozicki, Bildungsreferent bei den Falken, weist darauf hin, dass der Anteil von “ungelernten” jüngeren Arbeitslosen in Bochum und Herne noch höher ist, als es der DGB kürzlich in einer Mitteilung beschrieb: “Im Zusammenhang mit der neuen Studie der Bertelsmann Stiftung zum Thema “Ungelerntenquote unter 25jährigen” wird häufig der Fehler gemacht, dass diese Quote auf die Arbeitslosen 25-jährigen bezogen wird. Das ist nach Auskunft der Pressestelle der Bertelsmann Stiftung nicht zutreffend. Die ermittelte Ungelerntenquote von 35% für den Agenturbezirk Bochum/Herne bezieht sich auf alle 25-jährigen abzüglich der Studierenden. Das ist ein kleiner, aber wichtiger Unterschied und verdeutlicht, dass hier die Problemdimension noch größer ist.”

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de