…Compania Bataclan…

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Willkommen auf unserer Webseite!

Aktuelles Info, Oktober 2015:

Als sich nach dem Abschiedskonzert im Kultur-Cafe / Uni-Bochum im Dezember 2014 der Vorhang über die Compania Bataclan senkte, schien es das gewesen zu sein. Doch manchmal kommt es anders als gedacht. Denn: langsam hebt sich der Vorhang wieder. So wurden wir von FreundInnen der Compania im September zu einem Sommerfest an einer Unterkunft für geflüchtete Menschen in Bochum-Linden eingeladen, dessen Teilnahme einerseits für uns selbstverständlich, andererseits von großem Vergnügen, nicht nur seitens des Publikums, geprägt war. Durch dieses Tryout-Konzert ermutigt, wollen wir hin und wieder und je nach uns inhaltlich nahe stehenden Veranstaltungen auftreten. Angesichts dessen und weiteren in Bälde stattfindenden Konzerten freuen wir uns auf euren Besuch. (Klick: Termine)



Mit dem Konzert im Kultur-Cafe an der Bochumer Uni Anfang Dezember 2014 hat sich Compania Bataclan verabschiedet und bis auf Weiteres aufgelöst. Ein letztes wunderschönes Konzert mit Programm von 2,5 Stunden und einem abermals begeisterten Publikum, welches sich angesichts unserer Entscheidung traurig bis fassungslos zeigte. 7 Jahre lang waren wir bundesweit auf Bühnen in Soziokulturellen - oder autonomen Zentren und Festivals unterwegs, darüber hinaus in den Niederlanden, Frankreich oder in der Türkei. Überall sind wir auf interessierte und aufgeschlossene Menschen getroffen, die unserer Musik, kabarettistischen Passagen oder Tanzperformances wohlwollend gegenüber standen. Großes Vergnügen haben auch die Konzerte mit unseren Sista-Bands Ma Valise/F. oder Bandista/Tr. bereitet. Freundschaften sind entstanden.
Mittels dieser Information bedanken wir uns insbesondere bei beiden Bands, gleichwohl ergeht ein großes Dankeschön an alle VeranstalterInnen, Kulturpresse, ehemalige Musiker der CB und BesucherInnen der Konzerte, die uns immer zur Seite gestanden haben. Euch allen rufen wir Glück Auf für 2015 zu. Schön war und ist es euch kennen gelernt zu haben. * Wir verbleiben mit anti-rassistischen Grüßen - Flüchtlinge Willkommen - Unterstützung und Solidarität ist Menschenpflicht * Vielleicht bis eines Tages, wenn es heißt: Vorhang auf, Compania Bataclan ist zurück.

Compania los Bataclanes
Januar 2015

Das Programm der COMPANIA präsentiert einen Stil-Mix mit zumeist eigenen Texten. Diese besingen Schuhe auf den Straßen des Glücks, dann einen alten Bekannten, der sich immer köstlich "amüsiert", jedoch nicht in Pankow, sondern in Heiligendamm beim G-8-Gipfel. Darüber hinaus interpretieren sie einen Brecht-Eisler-Song als französischen Musette-Walzer oder begeistern mit anatolischen Grooves. An den europäischen Osten erinnert der Klezmer Freilachs, erweitert um eine bekannte jiddische Weise von Jtschak Katsenelson. Neben der musikalischen Vielfalt überrascht die COMPANIA auf der Bühne auch mit politischem Kabarett.


COMPANIA BATACLAN ist eine 6-köpfige Band aus Bochum, Osnabrück, Dortmund und Fröndenberg.
Musikalischer Abwechslungsreichtum verbindet sich mit politischem Anspruch. Texte aus eigener Feder oder von Brecht/Weill werden mit unterschiedlichen Stilen unterlegt. Heraus kommt ein spannender Soundclash; ob Balkan-Klezmer, Französische Musette, Reggae oder Ska - COMPANIA BATACLAN tanzt auf vielen musikalischen "Hochzeiten" - frei nach dem Motto der amerikanischen Anarchistin Emma Goldman "Wenn ich nicht tanzen kann, ist es nicht meine Revolution."

Der Name COMPANIA BATACLAN erinnert an eine Gruppe libertärer Menschen im Umfeld einer Bar in Madrid namens Bataclan, die den Plan fassten, ein Attentat auf den spanischen Diktator und Vorgänger Francos, Primo de Rivera, zu verüben. Durch Denunziantentum wurde der Plan jedoch vereitelt, die Beteiligten festgenommen und hingerichtet. Mit diesem historischen Rückgriff und Namen will die Band an jene mutigen Menschen erinnern, die in der aktuellen Geschichtsschreibung (fast) keinen Platz gefunden haben.

COMPANIA BATACLAN trat neben vielen eigenen Konzerten unter anderem auch als musikalische Begleiterin mit Markscheider Kunst, La Papa Verde, Irie Revoltés, La Minor, Kocani Orkestar, Antwerp Gypsy Ska Orkestra, Musik for the Kitchen und unseren Schwesterbands aus der Türkei und Frankreich: Bandista und Ma Valise auf.

COMPANIA BATACLAN begreift sich als Kollektiv, handelt autonom und organisiert ihre Geschicke gänzlich selbst.


Companera Zebralina
 Stimme & Kazoo, Tinwhistle, Perkussion, Texte, Akkordeon

Companero Felix
 Schlagzeug

Companero Hevalito Botan
 Perkussion, Texte & Radio El Zapote-Soundsystem

Companera La Sabin Bassani
Bass &  Radio El Zapote-Soundsystem

Companero Big L.
 Gitarre & Radio El Zapote-Soundsystem

Companero Sax-Machine
 Saxophon, Klarinette, Violine

Companero Robert
Gitarre

Companero Luce
Saz-Bass




Muchas Gracias an die ex-Companeros Roberto, Felix, Johannes und die Redaktion von bo-alternativ.de!
Liebe Grüße an die Leute, die unsere Musik mögen, deren Zahl stetig wächst!

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü