Freitag 27.09.19, 17:48 Uhr
Demo am 3. Oktober:

Bundeswehr und NATO – Krieg beginnt im Rheinland

In Kalkar/Uedem befinden sich Kommandozentralen von Bundeswehr und NATO. Von hier werden die NATO-Flugbewegungen an der russischen Grenze genauso dirigiert wie die Einsätze der Bundesluftwaffe in Afghanistan oder Syrien. Am 3. Oktober demonstriert die Friedens- bewegung aus Nordrhein-Westfalen dort gegen diese Kriegsführungs- zentralen und für eine Politik der Abrüstung statt Aufrüstung. Es reden Alexander Neu (MdB Die LINKE), Stefanie Intveen (DFG-VK und Initiative Neue Entspannungspolitik jetzt) sowie der Klever Künstler Wilfried Porwol. Musik kommt von „Wilder Weizen“ aus Düsseldorf, weitere Aktionen sind vorgesehen. Aus mehren Städten an Rhein und Ruhr fahren Busse. Alle Infos unter http://demo-kalkar.de