Was ist Wendo?

Wendo entstand in den 1970er Jahren als Präventionskonzept für Frauen und Mädchen gegen sexualisierte Gewalt und wird ständig weiter entwickelt.

Wendo beinhaltet körperliche und geistige Übungen.

Wendo umfasst effektive, leicht erlernbare Techniken, abwechslungsreiche Methoden zur thematischen Auseinandersetzung und Wahrnehmungsübungen.

Wendo zielt darauf ab, die individuellen Stärken der Teilnehmerinnen zu fördern und dadurch ihre Handlungsmöglichkeiten zu erweitern.

Wendo fördert ein selbstsicheres Auftreten, ein positives Selbstwertgefühl, eine realistische Selbsteinschätzung.

Wendo setzt an an den Erfahrungen und Wünschen der Teilnehmerinnen.

Wendo geht ein auf die Situation von Frauen und Mädchen: im Beruf, in der Familie, in der Schule, in der Freizeit.

Wendo richtet sich an Mädchen und Frauen in deren Unterschiedlichkeit: mit und ohne
Behinderung, mit und ohne Migrationshintergrund, jung und alt.

WenDo ist präsent im Ruhrgebiet und Umgebung. In unserer Kursliste finden Sie aktuelle Termine.