WenDo-Trainerinnen qualifizieren sich durch eine dreijährige Ausbildung. Neben einem ausführlichen Selbsterfahrungsteil und der persönlichen Auseinandersetzung mit sexualisierter und rassistischer Gewalt, steht im Mittelpunkt der Ausbildung die Aneignung eines breiten Methodenspektrums zur Gruppenarbeit mit Mädchen und Frauen (u.a. Vermittlung von Selbstverteidigungstechniken, Wahrnehmungsübungen, Rollenspiele, Bewegungsspiele).

Kontinuierliche Fortbildungen und Supervisionen gewährleisten, daß das Methodenrepertoire stetig erweitert sowie aktuelle gesellschaftliche Veränderungen immer neu in die Arbeit miteinbezogen werden.

WenDo-Trainerinnen sind in einem bundesweiten Netzwerk sowie Regionalgruppen organisiert. In regelmäßigen Treffen werden hier jeweils aktuelle Entwicklungen, Ausbildungsinhalte, Kurskonzepte und Standarts für die WenDo-Arbeit diskutiert.

In der Regionalgruppe Ruhrgebiet sind derzeit 14 Trainerinnen aus Bochum, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Hagen, Herne, Krefeld, Oer-Erkenschwick, Olfen und Recklinghausen vernetzt, die in Zusammenarbeit mit Schulen, Bildungseinrichtungen, Beratungsstellen u.a. Institutionen, Vereinen oder Gruppen sowohl fortlaufende Kurse also auch Wochendkurse für Frauen und Mädchen durchführen.

Als WenDo-Trainerinnen im Raum Bochum arbeiten derzeit Eva Prausner, Rosa Schneider und Tina Spöring. Für weitere Informationen, Kurs-Anfragen etc. stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an:
Rosa.Schneider@impulsa-GbR.de oder
Martina.Spoering@ruhr-uni-bochum.de.

WenDo anderswo:

im Bergischen Land
http://www.wendo-bergisch-land.de

in Dresden und Umgebung
http://www.wendo-dresden.de

in Frankfurt und Umgebung
http://www.wendo.de

in Hamburg und Umgebung
http://www.wendo-hamburg.de

in Köln und Umgebung
http://www.frauschmitzz.de

im Rheinland
http://www.wendo-rheinland.de

zurück zur Startseite