Kommentare und LeserInnenbriefe

    1. Dezember 2017 - 10:47
    ulrike nefferdorf zu
    Widerstand gegen sinnlose Rodungen!

    Mich macht besonders der aggressive Ton in der Presse fassungslos. Ohne jegliche Differenzierung ist die Rede von Chaoten, gefährlichen Aktivisten, ja Terroristen. Man könnte auch...

    30. November 2017 - 15:07
    Peter zu
    Widerstand gegen sinnlose Rodungen!

    Ist schon wieder Wahlkampf? Oder warum wirft sich die Grüne Jugend Bochum hier in eine solch für sie so unglaubwürdige Poose?

    29. November 2017 - 17:58
    ulrike nefferdorf zu
    Mehr Komfort bei der Parkplatzsuche

    Hallo - wie wär's denn wenn man die App angesichts der Knappheit an Wohnraum und der Not vieler Wohnungsloser anpassen oder umfunktionieren würde für "Mehr...

    29. November 2017 - 10:09
    Petra zu
    Mehr Komfort bei der Parkplatzsuche

    Das ist ja super, wie und vor allem, dass das in (zum Beispiel!) Tallinn mit Gratis-ÖPNV für Einwohner funktioniert (siehe Wikipedia-Link von Fritz oben)! Spontan...

    29. November 2017 - 07:30
    Fritz zu
    Mehr Komfort bei der Parkplatzsuche

    Kostenfreier ÖPNV??? Geht nicht??? Geht wohl: https://de.wikipedia.org/wiki/Kostenfreier_Nahverkehr#St.C3.A4dte-Beispiele

    27. November 2017 - 01:05
    Christoph Nitsch zu
    Zwischennutzungen von Leerständen

    Zwischennutzung statt Leerstand? Und das in einem kapitalistischen System, das Leerstände steuerlich begünstigt? Das riecht doch irgendwie nach Enteignung! Ist das jetzt Kommunismus oder schon...

    24. November 2017 - 14:34
    Wolfgang vom Ubu zu
    Sozialticket-Kahlschlag: obszön

    Ich finde es erfreulich , dass die Linken mal eine andere Vokabel verwenden als dieses ewige "Skandal"-Geschrei, aber 'obszön' ist auch daneben. Wie wäre es...

    22. November 2017 - 18:38
    Sabine zu
    Spielfilm über Django Reinhardt

    Tolle Musik! In der Tangoschule La Boca würde es einen Gypsy Swing Tanzkurs geben, wenn es außer mir und ein paar anderen noch mehr Interessenten...

    19. November 2017 - 01:35
    Falk Moldehauer zu
    Bochumer Abrisspolitik

    Immobilienbesitzer und -spekulanten sollen mal wieder profitieren. Gebaut und schnell verdient wird im Luxusssegment. Der soziale Wohngsbau wird eingestellt, weil er zu wenig Profite bringt.

    16. November 2017 - 01:48
    Christoph Nitsch zu
    Keine Privatisierung nach BVZ-Abriss!

    Abgesehen von dem widerwärtigen Gezocke mit städtischen Grundstücken offenbahrt die Stadtführung mal wieder null Interesse am historischen und künstlerischen Wert bestimmter Teile der Innenstadtarchitektur. Das...

    15. November 2017 - 18:25
    Wolfgang vom Ubu zu
    Keine Privatisierung nach BVZ-Abriss!

    Na siehste ! Es braucht weder eine FDP noch eine CDU/CSU , um dem Kapital in den Arsch zu kriechen. Das können SPD und Grüne...

    1. November 2017 - 15:12
    Falk Moldenhauer zu
    Lutherdekade: Endlich vorbei

    Ich feiere und huldige nicht den Antisemiten Luther, der sogar behinderte Kinder ersäufen wollte!

    1. November 2017 - 14:32
    Falk Moldenhauer zu
    Mit Che in der Guerilla

    AM 9. Oktober 1967: Die Ermordung Che`s "Vor allem bewahrt euch stets die Fähigkeit, jede Ungerechtigkeit, die irgendwo auf der WeLt begangen wird auf`s tiefste...

    1. November 2017 - 11:35
    Erika zu
    Lutherdekade: Endlich vorbei

    Liebe-r Chris, ich denke, Dein Beitrag ist keine Satire auf einen tiefgläubigen Christen sondern ernst gemeint. Du stehst in einer großen Tradition von verblendeten Gläubigen....

    1. November 2017 - 08:46
    chris zu
    Lutherdekade: Endlich vorbei

    Lieber Martin Budich, es ist irgendwie rührend, wie Du Dich an den immer gleichen Themen abarbeitest, und das ganz ohne jeden Erfolg. Man muss den...

    31. Oktober 2017 - 20:28
    Martin Budich zu
    Lutherdekade: Endlich vorbei

    Ja es gibt innerkirchliche Kritik an dem Luther Hype. Aber doch in erster Linie deshalb, weil die erhoffte Missionierung des atheistischen Ostens der Republik nicht...

    31. Oktober 2017 - 16:34
    Hartmut Grajetzky zu
    Lutherdekade: Endlich vorbei

    Zu ergänzen ist, dass gerade auch in Kirchenkreisen das 10-Jährige Reformationsevent heftig umstritten ist.Leider scheint der/die Verfasser*in die Lektüre kirchlicher Publikationen zu scheuen, wie der...

    28. Oktober 2017 - 20:10
    Fritz zu
    Bilanz der Lutherdekade

    So bissig wie die Inquisition. So beisst euch doch selbst irgendwohin, z.B. in den Hintern des von euch so verehrten Giordano Bruno, geboren als Luther...

    28. Oktober 2017 - 12:12
    Peter zu
    Bilanz der Lutherdekade

    Vielen Dank für diesen Hinweis. Ich finde es sehr beruhigend zu wissen, dass Luther seine Hasspredigten exzellent formuliert hat. Auch bei den Verantwortlichen im Dritten...

    27. Oktober 2017 - 15:49
    Doro zu
    Bilanz der Lutherdekade

    Alles zugegeben....Aber Luther war auch ein Meister der deutschen Sprache. Das kann man von dem hier gegebenen Text leider nicht sagen (z.B. "der" Verdienst, während...

    24. Oktober 2017 - 12:06
    Wolfgang Dominik zu
    Unwürdig

    Die Gedenktafel hing keineswegs immer hinter dem Gebäude, sondern lange vorne neben dem Eingang zu dem heutigen Restaurant. Die VVN-BdA Bochum hat dann mit OB´...

    23. Oktober 2017 - 20:29
    Ralf Feldmann zu
    75 Prozent für Sevim Dagdelen

    Ach Andreas, einen Verein, der seine Menschenrechtspreise neben Heinz Kessler und Arnold Schölzel auch verliehen hat an Hans Bauer, den ehemaligen stellvertretenden DDR-Generalstaatsanwalt, den DDR-Topspion...

    23. Oktober 2017 - 15:13
    Andreas zu
    75 Prozent für Sevim Dagdelen

    Ralf Feldmann schreibt:“ Auch halbe Nachrichten können Fehlinformationen sein.“ Nun bedient er sich aber selbst dieses von ihm kritisierten Informationsstils. Der an Sevim Dagdelen verliehene...

    19. Oktober 2017 - 23:56
    Ralf Feldmann zu
    75 Prozent für Sevim Dagdelen

    Der Bochumer Kreissprecher der Linken Amid Rabieh freut sich, dass Sevim Dagdelen mit einer Mehrheit von 75 % zur stellvertretenden Vorsitzenden der Bundestagsfraktion gewählt worden...

    18. Oktober 2017 - 22:58
    Uwe Vorberg zu
    75 Prozent für Sevim Dagdelen

    Wenn der Tagesspiegel recht hat, ist Sevim Dagdelen nur gewählt worden, weil Sahra Wagenknecht die Fraktion erpresst hat http://m.tagesspiegel.de/politik/machtkampf-in-der-linkspartei-sahra-aber-basta/20472198.html

    18. Oktober 2017 - 20:39
    Falk Moldenhauer zu
    75 Prozent für Sevim Dagdelen

    Ich wertschchätze Sevim Dagdelem ! Herzlichen Glückwunsch zur Wahl als Sellvertreterin in den Vostand der Partei (Fraktionsvorstand) Bis bald!!!!!!!!!!!

    18. Oktober 2017 - 12:19
    Falk Moldenhauer zu
    Expedition Hamme: Thema Leerstände

    Der soziale Wohnungsbau wurde eingestellt, weil er zu wenige Profite bringt. Natürlich verstärt neuer Bedarf jetzt die Konkrrenz auf dem Wohnungsmarkt. Weil am Privateigentum nicht...

    4. Oktober 2017 - 13:26
    Hildegard zu
    Diskussion über die Entwicklung der AfD

    Lieber Herr Ratsvertreter der Partei "Die Linke", dieser Leserbrief ist eine Neuauflage eines Leserbriefes vom Februar 2017. Genossen aller Länder, schlaft weiter!

    4. Oktober 2017 - 10:27
    Horst Hohmeier zu
    Diskussion über die Entwicklung der AfD

    Wie gründlich der Leserbriefschreiber selbst recherchiert lässt sich daran erkennen, dass Sebastian Marquardt seit vielen Monaten nicht mehr an Ratssitzungen teilgenommen hat und am 04....

    3. Oktober 2017 - 10:06
    Hildegard zu
    Diskussion über die Entwicklung der AfD

    Hier mein Leserbrief vom 14. Februar diesen Jahres. Er hat an Aktualität nichts verloren, an Analyse und Stoßrichtung ebenso: The same produce as the last...

  • Older »

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de