Mittwoch 20.12.17, 20:54 Uhr

Weltweit steigende Rüstungsausgaben

Die Rüstungsausgaben werden in den nächsten Jahren weltweit weiter steigen, schreibt Florian Rötzner bei Telepolis. Der Autor bezieht sich dabei auf den  Bericht Jane’s Defence Budgets 2018 . ” Verwegen scheint die Überlegung, dass mit diesen Geldern ganze Marshallpläne finanziert werden könnten, um die wirtschaftlichen Bedingungen in Krisenregionen zu verbessern. Konflikte in armen Regionen sind immer mit Armut oder Diskriminierung verbunden. Stabilisierend wirken nicht Soldaten, sondern verlässliche Gehälter. Normalerweise sind solche wirtschaftlichen Hilfen auch viel günstiger als militärische”, kommentiert Rötzner.