Dienstag 08.08.17, 18:01 Uhr
terre des hommes zur Bundestagswahl:

“Stoppt Waffenexporte”

Um zur kommenden Bundestagswahl die Wählerinnen und Wähler für das Thema zu sensibilisieren, hat das internationale Kinderhilfswerk terre des hommes die Kampagne »Stoppt Waffenexporte« gestartet. Vor allem die massive Zunahme von Genehmigungen für die Ausfuhr von Kleinwaffen und der Munition dafür sei ein politischer Skandal. Alle 14 Minuten sterbe ein Mensch durch deutsche Waffen. Mit sechs eindrucksvoll illustrierten Blöcken informiert thd über das Geschäft  und die Folgen der deutschen Waffenexporte. Die Organisation fordert ein strengeres Rüstungskontrollgesetz mit einem Stopp für die Ausfuhr von Kleinwaffen und Munition sowie einen Stopp für die Ausfuhr aller Kriegswaffen in Länder mit bewaffneten Konflikten oder Kindersoldaten.