Donnerstag 07.02.19, 07:53 Uhr
Tanzen, Lachen und Trommeln am weltweiten Aktionstag

One Billion Rising Bochum

Am Valentinstag, dem 14. Februar, erheben sich überall auf der Welt Menschen und gehen auf die Straße, um dort zu tanzen und zu trommeln. Sie tun dies im Rahmen der Aktion One Billion Rising (Eine Milliarde steht auf), die seit 2013 mit ungewöhnlichen Mitteln auf Gewalttaten gegen Frauen aufmerksam machen will und sich für Gleichberechtigung und Gleichstellung der Frauen einsetzt. In Bochum startet die Aktion um 17.30 Uhr vor dem Schauspielhaus. Jeder Mensch (Frau, Mann, Kind) ist willkommen! Der inzwischen berühmte Tanz „Break the Chain“ wird in vereinfachter Form vor Ort angeleitet. Jede(r) kann ohne Vorbereitung mitmachen oder einfach nur dabei sein. Kleidungsstücke in Rot, Orange oder Pink sind ein ausdrucksstarkes Zeichen der Zugehörigkeit.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de