Donnerstag 17.01.19, 21:17 Uhr

Bildungsperspektiven
für geflüchtete Menschen

Am Freitag, den 25. Januar findet um 19:00 Uhr im Sozialen Zentrum eine Veranstaltung statt zum Thema “Welche Perspektiven fehlen uns? Bildungsperspektiven für geflüchtete Menschen”. In der Einladung heißt es: »Hinter all den Zeitungsartikeln, Diskussionen von Politik und Wissenschaft wird eines meist vergessen – die Menschen. Wie ergeht es den jungen Menschen, die ihre Heimat und ihre dortige Zukunft verlassen haben, die nun in Bochum wohnen und ein neues Leben anfangen? Welche Ziele gab es in der Heimat, und wie haben sie sich hier geändert? Wie sehen die Bildungschancen aus, um hier Fuß zu fassen oder den früheren Weg weiterzuführen? Darüber referieren junge geflüchtete Menschen aus Syrien. Anschließend gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen und gemeinsam zu diskutieren.
Nach dem Vortrag wird veganes Essen gegen Spende und Getränke angeboten und die Möglichkeit sich zu vernetzen.
Dies ist eine Kooperationsveranstaltung der Seebrücke Bochum, Linke Liste, FSR SoWi & Autonomen AusländerInnen Referat.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de