Freitag 04.01.19, 16:37 Uhr

MORDART – der erste Fall 2019

Am Samstag, den 5. 1. um 20 Uhr geht es im Thealozzi wieder kriminell zu. Schon seit 18 Jahren gibt es dort regelmäßig Morde bzw. Mordart. Alles entsteht – wie von Zauberhand – unvorbereitet und aus dem Stehgreif. Denn wer jetzt wen ins Jenseits befördert, aus welchen Motiven dies geschieht und welche Methode dafür verwendet wird, entscheidet sich im Moment und hängt zum großen Teil von den Tatzeugen im Zuschauerraum ab, welche die Damen und Herren von der Spurensicherung mit mitgebrachten Gegenständen versorgen können, die dann von den Hottenlotten sinnvoll ins mörderische Geschehen eingearbeitet werden. Wie viele Mord-Fälle die Hottenlotten mittlerweile auf die Thealozzi-Bühne gebracht haben? Egal, denn jeder Fall war und ist vergänglich wie das Leben!

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de