Dienstag 25.12.18, 18:52 Uhr
Humanitäre Cubahilfe: Planungen für 2019

60. Jahrestag der Revolution

Kuba feiert 2019 den 60. Jahrestag der Revolution. Das bedeutet für die Humanitäre Cubahilfe (HCH) viel Motivation für weitere Aktivitäten. Die HCH hat in nunmehr fast 23 Jahren Solidaritätsarbeit für Kuba als kleiner, aber feiner Verein so Manches geschafft: 100 Überseecontainer mit medizinischem Equipment für Krankenhäuser verschiedener Provinzen in Kuba, zahlreiche soziokulturelle Projekte und Informationsarbeit über das “wirkliche Kuba” mit Einladungen zahlreicher Gäste. Auf der Tagesordnung der nächste Mitgliederversammlung am 10.1. um 19.30 Uhr im Bahnhof Langendreer stehen u. a. folgende Punkte:

  • - MedizinstudentInnenaustausch
  • Veranstaltung mit Volker Hermsdorf im März
  • Neues HCH-Projekt in Pinar de Rio und Havanna: „Farmácia“,ein künstlerisches Projekt mit Jugendlichen in fünf Altersstufen
  • Planung einer Veranstaltung zum 11. September 2019
  • Fidelkonferenz am 11.5.2019 evtl. in Bochum

Ein relativ neues Projekt ist der HCH-Filmclub im Bahnhof Langendreer. Hier stehen die Filme und Termine bereits fest:

  • 17.01.19 Soy Cuba // Michail Kalatosow // CU 1964
  • 21.02.19 El Medico – Die Cubaton Geschichte // Daniel Fridell // CU/SE 2011
  • 21.03.19 Che – Revolución // Steven Soderbergh // F/ES/USA 2008
  • 18.04.19 Che – Guerilla // Steven Soderbergh // F/ES/USA 2008
  • 16.05.19 Ich bin ein Sohn Amerikas // Santiago Alvarez //CU 1972
  • 20.06.19 Letzte Tage in Havanna // Fernando Pérez // CU 2016

 

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de